Hallo, ich bin Gabriele Rempe, RELAUNCH Expertin für Mensch & Unternehmen

Du hast keine Lust mehr auf rationale Ratschläge?

Du bist Unternehmer?

Du bist Unternehmerin?

Wenn Dich folgende Fragen beschäftigen, bist Du hier genau richtig.

Rede ich mir die Krise herbei?

Warum ist mein Konto immer wieder leer?

Wie soll ich es ohne meinen Vater/meine Mutter schaffen, das Unternehmen weiterzuführen?

Wie komme ich nur unbeschadet aus diesem Auftrag?

Hol Dir Dein kostenfreies Auszeiten-Gespräch!

Mit dem Flutscheinwerfer solcher Fragen habe ich vor Jahren mein damaliges Unternehmen und mein Leben ausgeleuchtet. All die Antworten und Lösungen, die ich bei und mit mir gefunden habe, sind heute Grundlage für den RELAUNCH, aus dem bereits etliche meiner Coaching-Klienten und Klientinnen für ihr Unternehmen und für sich als Mensch einen großen Gewinn gezogen haben.

Meine Geschichte

Mit Leidenschaft und Begeisterung für Bioprodukte gründete ich vor über zwei Jahrzehnten mein erstes Unternehmen. Doch meine anfängliche Euphorie geriet rasch unter die Räder. Zahlen, Daten und Fakten überrollten mich. Aus Zeitmangel konnte ich gar nicht so schnell all das umsetzten, was ich meinen Kunden bieten wollte. Ich fühlte mich nur noch überfordert.

Nach acht Jahren wollte ich mein damaliges Unternehmen verkaufen. Jedoch verpasste ich den Zeitpunkt, weil ich meiner Intuition nicht gefolgt bin, sondern dem „schlauen Rat“ des Verstandes. Damit bekam das Gedanken-Monster in mir das Sagen: Wollen die Kunden überhaupt noch bei mir kaufen? Was wollen sie in drei, vier, fünf Jahren? Was ist mit dem Wettbewerb? Was ist, wenn ich in Insolvenz gehe? Ich habe mich über einen langen Zeitraum mit der Krise beschäftigt und sie nach und nach herbeigeredet.

Und was geschah dann? - Die Geldsorgen blieben nicht lange aus. Die laufenden Kosten hinkten dem Verkauf immer schneller hinterher. Aus dem anfänglichen Liquiditätsengpass wurde eine schleichende „Insolvenz“. Dann folgte die Insolvenz.

Von erfolgreichem UnternehmerSein war ich zu diesem Zeitpunkt weit entfernt. Ich war vollkommen ratlos, wie es weitergehen sollte. Schließlich traf ich einen bekannten Menschen und Lehrer. Der sagte zu mir: „Gabriele, in Deinem Leben und in Deinem Unternehmen gibt es Bereiche, da schaust Du erfolgreich weg.“

Es tat erst einmal richtig weh und war sehr unangenehm, die hellen Flutlichter zuzulassen, die jene Stellen beleuchteten, die mich „hin zur Krise“ haben denken und gehen lassen. Doch diese Flutlichter haben mir genau gezeigt, wo es für mich etwas zu klären und aufzuräumen gab.

Heute bin ich sehr froh und dankbar für den ehrlichen Ton meines damaligen Lehrers. Ich habe aus meinem Wegschauen ins Hinsehen gefunden und das Scheitern erfolgreich gemeistert.

Hol Dir Dein kostenfreies Auszeiten-Gespräch!